Ein Fahrzeugbau wäre heute undenkbar ohne das richtige Warengruppen Management

Das Warengruppen Management strukturiert einen Betrieb mit seinen Artikeln in einzelne Warengruppen. So ist das Warengruppen Management eine Begrifflichkeit aus dem Marketing mit vielen nützlichen Erkenntnissen.

Wozu wird das Warengruppen Management benötigt?

Wer für seinen Betrieb ein Warengruppen Management nutzt, der kann optimale Analysen durchführen, um das Geschäft zu fördern. Insbesondere werden die einzelnen Warengruppen für das Warengruppen Management erstellt, damit die Umsätze eine bessere Zuordnung finden. Hergestellt werden die Warengruppen über Marktforschungsanalysen vom Handel und von Herstellern. Das Arbeiten im Marketing mit den Warengruppen ermöglicht exakte Analysen und bietet vor diesem Hintergrund ein gutes Argument, wie Verbesserungen bei Werbung, Platzierung und Preis höhere Verkaufserfolge erzielt werden können. Insoweit besteht das Instrument des Warengruppen Managements in einer Gesamtschau, die sich auf Artikel und ihre Wirkung auf Kunden bezieht. Letztendlich sollen die aufwändigen Analysen die Möglichkeit geben, jede Warengruppe optimal zu vermarkten und hierfür auch ein gutes Kaufinteresse zu erbringen.

Gliederungen im Warengruppen Management

Für die Einteilungen der weiteren Betrachtungen im Warengruppen Management muss zunächst eine grundsätzliche Analyse der Warengruppen erfolgen. Hierbei werden zahlreiche Komponenten in die Betrachtungen miteinbezogen, was die Analyse sehr aufwändig gestaltet. Wichtig sind hierbei das Preisniveau, die Marktanteile und die Werbung. Darüber hinaus wird eine Bewertung des Kundenpotentials vorgenommen, die von der jeweiligen Warengruppe ausgeht. Innerhalb dieser Analysen muss sodann eine Strategie erarbeitet werden, die den Erfolg für gesteigerte Verkäufe garantieren soll. Dabei wird betrachtet, ob das Sortiment erweitert werden sollte. Dabei spielen auch die Punkte einer Platzierung und vor allem des Preises mit. Generelle Veränderungen in die Breite des Sortiments können zu neuen Wirkungen führen, die letztlich zu einem besseren Verkaufserfolg führen.

So werden Fragen gestellt, die Erfolge repräsentieren sollen, was einzelne Maßnahmen bewirken könnten. In Betracht kommen hierbei Änderungen beim Preis, Änderungen bei Sortimenten und bei Platzierungen am Markt. Hierbei werden Erfahrungswerte miteinbezogen. Genutzt werden können für derartige Analysen die Daten, die bereits aus der Vergangenheit vorliegen. Gleichzeitig müssen die Werbemaßnahmen in die Betrachtung einbezogen werden. Hier werden auch die Kosten für die einzelnen Maßnahmen für Werbung miteinander verglichen. Ist eine grobe Richtung herausgearbeitet worden, erfolgt ein erster Test der neuen Struktur in einem Probebetrieb. Dieser soll die notwendige Kontrolle ermöglichen, inwieweit die erarbeiteten Maßnahmen auch als Erfolg im Sinne von Verkaufserfolg Rechnung tragen.

Hierzu werden gleichzeitig die Ergebnisse aus der Analyse und dem Praxisbetrieb miteinander verglichen. So können auch genaue Statistiken zu Marktanteilen erstellt werden. Interessant sind in diesem Zusammenhang die Abweichungen, die sich positiv oder negativ darstellen lassen.

Alles wissenswerte zum Thema finden Sie unter: https://www.ayming.de/expertise/operations/operations-performance/einkauf-supply-chain/warengruppen-management/

Die Innovationen der Fertighalle

Der Bau eines Lagerplatzes oder einer Halle schreckt die meisten Investoren ab. Nicht nur ist dieses Unterfangen mit erheblichen Aufwendungen verbunden, sondern die Kosten sind häufig schwer zu steuern. Die Fertighalle bietet eine alternative zur konventionellen Fertigbauweise. IM Folgenden werden die Vor- und Nachteile einer Fertighalle diskutiert.

Das ist eine Fertighalle

Das Zusammensetzen von Steinen und Metall, im klassischen Sinne, sind bei der Fertighalle nicht notwendig. Die Montage einer Fertighalle vor Ort ist im Wesentlichen kaum aufwendig und macht dieses Konzept damit so praktisch. Diese Halle besteht aus Fertigkomponenten, die vom Hersteller angeliefert werden. Das Zusammenfügen der Teile geschieht dann vor Ort. Der Kunde hat nur das Fundament und die entsprechenden Anschlüsse für Versorgungsleitungen, wie Elektrik, Wasser und natürlich Abwasser zu verlegen. Die Vorteile eines solchen Konzeptes sind umfangreich. Die verringerte Bauzeit ist natürlich der deutlichste Vorteil. Als Folge der reduzierten Bauzeit sinken natürlich auch die Baukosten. Diese Bauweise hat aber noch darüber hinausreichende Vorteile.

Die Fertighalle bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten

Diese Vorteile spiegeln sich besonders in den Gestaltungsmöglichkeiten der Fertighalle wieder, die nicht unbedingt auf ein Modell fixiert ist. So werden die verschiedenen Versionen nicht nur in der Form, sondern auch in Größe und Ausstattung unterschieden Anzahl und Anordnung von Türen und Fenstern und natürlich die Rolltore und weiteren Zugänge werden ebenfalls unterschieden. Das Grundmodell einer solchen Halle besteht aus den Seitenwänden und dem Dach, doch auch verschiedene Pakete für die Innenausstattung sind denkbar. Diese kann von verschiedenen Innenwänden aber auch Elektrik und weitere Versorgungsleitungen der Halle umfassen. Dazu gibt es von unterschiedlichen Herstellern auch verschiedene Angebote und Modelle. Es ist dabei möglich sich die Halle nach Bedarf selbst zusammenzustellen oder aus dem umfangreichen Angebot der Hersteller zu wählen. Für die Individuallösung ist natürlich ein entsprechender zeitlicher Vorlauf für die Fertigung notwendig. Zusätzlich sind die Individuallösungen häufig mit erhöhten Kosten zu den angebotenen Modellen notwendig.
Fertighalle Kaufen
Gerade durch die vielen kleinen Unterschiede, welche verschiedene Hallenmodelle bieten ist es absolut notwendig sich die Details zu betrachten. Verschiedene Hersteller arbeiten hier mit verschiedenen Paketen und Kombinationsmöglichkeiten. Eine entsprechende Recherche im Internet oder im direkten in Kontakt mit den Anbietern ist unumgänglich. Je nach den individuellen Anforderungen ist es absolut notwendig auf das Portfolio der Anbieter zu beachten, besonders unter der Berücksichtigung von Preisunterschieden. So ist es relativ einfach für den eigenen Bedarf die richtige und vor allem kosteneffiziente Fertighalle auszuwählen. Diese wird dann innerhalb kurzer Zeit einsatzfähig sein und die Kosten der Halle sind so schnell amortisiert.

Elektrokettenzug – Wenn schwere Güter transportiert werden 

In der Industrie oder auch im Gewerbe müssen bei der Produktion Tonnenschwere Güter bewegt werden. Das dies nicht aus reinster Menschenkraft möglich ist, wissen wir alle. Somit sind viele Betriebshallen für solche Arbeiten gerüstet und setzen Laufkräne, einen Elektrokettenzug oder Handkettenzüge ein. In einer großen Halle wird der Elektrokettenzug an einen Laufkran montiert. Aber auch im Kfz-Bereich oder Straßenbau werden solche Hebelösungen eingesetzt.

Elektrokettenzug

Der Einsatz in großen Produktionshallen

In einer Produktionshalle werden nicht nur kleine Bauteile transportiert die 500 Kg wiegen. Ganz im Gegenteil schnell werden es 2 Tonnen oder sogar mehr. Der Laufkran selber muss in der Produktionshalle fest eingebaut werden, wir haben hier keinen Kran, der Mobil ist. Ganz im Gegenteil, der Laufkran befindet sich zwischen zwei Schienen an der Hallendecke und kann mit unterschiedlichen Hebesystemen ausgestattet werden. Dazu gehört auch der Elektrokettenzug. Die Mitarbeiter steuern den gesamten Laufkran über eine Fernbedienung.

Auf einem Laufkran können sich auch mehrere Elektrokettenzüge befinden. Durch hohes Gewicht oder gar großen Maßen kann ein einzelner Elektrozug nicht die Beförderung der Güter ermöglichen. Der Elektrokettenzug selber wird auf einer sogenannten Laufkatze installiert. Und auch bei der Laufkatze gibt es Unterschiede. Mit einer mechanischen Laufkatze müssen die Mitarbeiter eigenständig den Elektrokettenzug in die richtige Richtung schieben. Um die Arbeit über eine Fernbedienung/Fernsteuerung zu ermöglichen, wird eine elektronische Laufkatze benötigt.

Elektrokettenzug als mobile Arbeitshilfe

In einer KFZ-Werkstatt werden nicht selten ganze Motoren ausgebaut. Die kann ein einziger Mitarbeiter nicht transportieren, zeitgleich muss man sehr vorsichtig sein, damit keine Schäden an den ausgebauten Motor kommen. Ein Elektrokettenzug findet hier zwar keinen Einsatz, aber dafür ein Federzug oder Positionierer. Beide Systeme werden an dem sogenannten Aufzug installiert. Dadurch lässt sich nicht nur ein Motor komplett ohne Menschenkraft aus dem Motorraum heben, dieser kann auch durch die Rollen am Aufzug an die Seite geschoben werden.

Eine Alternative hierzu ist der sogenannte Portalkran. Dieser ist mobil einsetzbar und je nach Ausführung höhenverstellbar. Aufgrund seiner kompakten Größe kommt auch hier kein Elektrokettenzug zum Einsatz. Jedoch wird der Portalkran in allen Bereichen eingesetzt. Am Flughafen, Straßenbau oder im Einzelhandel.

Erfahren Sie mehr unter: https://hebetechnik-experte.de/elektrokettenzuege/

Sicheres Arbeiten mit dem richtigen System

Ob ein Laufkran mit einem Elektrokettenzug oder ein kleiner Portalkran. Alles sollte von einem namhaften Hersteller kommen. Den wer hier sparen möchten und auf unbekannte Dritthersteller setzt, der kann unter anderem seine Mitarbeiter in Gefahr bringen. Bei den Hebe-/Transportmitteln ist es wichtig eine Wartung durchzuführen. Dabei sollten die zeitlichen Intervalle immer eingehalten werden. Den ein Elektrokettenzug oder ein beschädigter Portalkran kann nicht nur teure Güter beschädigen, sondern auch Menschen in Gefahr bringen.

 

Chivas Regal

Wer guten Whisky liebt, der wird sicherlich auch Chivas Regal kennen. Denn dieser Begriff steht für eine hohe Qualität. Doch Chivas Regal ist nicht gleich, vielmehr gibt es hier auf einem unterschiedlich hohen Niveau diverse Unterschiede, wie man nachfolgend erfahren kann.

Chivas Regal seit 1801

Chivas Regal

Chivas Regal

Seit dem Jahr 1801 ist Chivas Regal eine bekannte Marke für hochwertigen Whisky. Der Name leitet sich hierbei vom Firmensitz ab, dieser liegt nämlich in der schottischen Provinz Aberdeenshire. Hier am Schloss Schivas hat das Unternehmen seinen Sitz. Die hohe Qualität vom Whisky führte auch dazu, dass die Firma ab 1843 zum Hoflieferanten von Königin Victoria wurde. Heute verkauft die Firma jährlich bis zu 43 Millionen Liter an Whisky in alle Welt. Natürlich werden sich manche Leser fragen, was ist so besonders an diesem Whisky? Das besondere beim Whisky von dieser Firma ist neben der Reifung, vor allem der Geschmack. Denn der Geschmack ist hier beim Whisky nicht gleich, sondern stark von verschiedenen Faktoren abhängig. Ein großer Faktor ist hierbei die Reifung, also die Dauer wo der Whisky nach der Herstellung gelagert wird. Je nach Reifung hat der Whisky entweder einen Geschmack nach Honig, nach Schokolade und Orange oder aber auch einen sehr fruchtigen Geschmack. So kann der Whisky durchaus auch die Note von Zitrus, Orange und Pfirsich haben. Wie man daran erkennen kann, ist die Bandbreite beim Geschmack sehr vielfältig.

Chivas Regal finden Sie hier: https://www.dasgibtesnureinmal.de/spirituosen/whisky/blended-scotch-whisky/chivas-regal.html

Unterschiede bei Chivas Regal

Im Zusammenhang mit Chivas Regal gibt es aber noch weitere Unterschiede hinsichtlich der Qualität. Diese Qualitätsunterschiede ergeben sich hierbei nicht nur die Gewürze im Whisky, sondern durch die Reifung. So unterscheidet man hier zwischen vier Stufen bei Chivas Regal. So gibt es die Qualitätsstufe, die aus einem 12 Jahre gereiften Whisky besteht, dann 18 Jahre, 21 Jahre und letztlich ein 25 Jahre alter gereifter Whisky. Die Reifung vom Whisky erfolgt hierbei noch in originalen Holzfässern.

Kauf von Chivas Regal

Möchte man diesen Whisky mal versuchen, muss man natürlich eine Flasche kaufen. Doch je nach Reifung vom Whisky ergeben sich pro Flasche große Preisunterschiede. Wobei es nicht verwundert, dass der Whisky mit der längsten Reifung, nämlich über 25 Jahre auch den höchsten Kaufpreis hat. Zudem ergeben sich je nach Händler noch leichte Preisunterschiede. Gerade aus diesen Gründen sollte man vor dem Kauf einer Flasche, ruhig mal im Internet vergleichen. So kann man nämlich schauen, wo man das bestmögliche Angebot zum Chivas Regal Whisky findet. Unter bestmöglich versteht man hier eine möglichst lange Reifung vom Whisky und einen niedrigen Kaufpreis.

Wildvogelfutter 25 kg

Kurz vor der kalten Jahreszeit brechen immer wieder Diskussionen in Teilen der Bevölkerung aus. Dabei geht es hauptsächlich um die Frage: „Wildtierfütterung ja oder nein“. Diese Grundsatzfrage soll hier nicht beantwortet werden. Ein Lob geht an alle Tierfreunde, die unsere heimischen Wildtiere tatkräftig in ihrem Kampf um das Überleben unterstützen.

Windvogelfutter 25 kg

Ein besonderes Dankeschön an die Vogelfreunde, die in den kalten Wintermonaten den Wildvögeln durch zusätzliche Fütterung helfen. Dabei ist es egal, ob auf der Fensterbank, auf dem Balkon oder im eigenen Garten Futter ausgelegt wird. Je nach Umfang des benötigten Futters, stellt sich die Frage, hat es Sinn einen Sack Wildvogelfutter 25 kg zu kaufen?

Zusammensetzung von Wildvogelfutter 25 kg

Die richtige Zusammensetzung sollte an den Vogelarten, die in der Umgebung heimisch sind, angepasst sein. Jede Art hat besondere Vorlieben in der täglichen Nahrungsaufnahme oder im Fressverhalten. Das geht von Körnerfutter, Weichfutter bis zu Mehlwürmern. Eine Vogelart frisst lieber am Boden und andere in sicherer Höhe. Viele Fragen kann man durch die Beobachtung der ansässigen Wildvögel beantworten. Jeder Standort hat andere Vogelpopulationen, mehr dazu erfahren. Erfahrene Nachbarn können Informationen über die einheimischen Wildvögel liefern. Mit diesem Wissen bekommt man bei einem seriösen Futtermittelhändler (vor Ort oder online) genau den richtigen Sack Wildvogelfutter 25 kg. Noch ein weiterer wichtiger Punkt für die richtige Zusammensetzung von Wildvogelfutter 25 kg ist die Jahreszeit der Fütterung. Für einen ausreichenden Vitamin- und Energiebedarf im Winter muss der Inhalt gehaltvoller sein. Andererseits wäre das für die Futterzugabe zu anderen Jahreszeiten falsch. Die Beratung des Futtermittelherstellers und/oder Futtermittelhändlers ist hier eine seriöse Hilfe.

Haltbarkeit Wildvogelfutter 25 kg

Bei einer optimalen Lagerung (kühl, trocken, unter 15 °C) ist die Haltbarkeit von geöffnetem Wildvogelfutter 25 kg drei Monate. Um eine Verunreinigung durch Mäuse oder andere Nager zu verhindern, sollte man die Futtermischung umfüllen. Bei Lagerung in nicht abgeschlossenen Behältern ist auch eine Verunreinigung durch Milben oder Motten denkbar. In trockenen und abschließbaren Behältern kann man das Futter dann bis zu sechs Monaten aufbewahren. Der Hersteller ist verpflichtet das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) auf den Sack Wildvogelfutter 25 kg aufzudrucken. Falls es nicht lesbar oder nicht vorhanden ist, nachfragen.

Fazit Wildvogelfutter 25 kg

Zur Unterstützung unserer heimischen Wildvogelarten ist eine Winterfütterung durch Vogelfreunde eine gute Sache. Eine Ganzjahresfütterung ist je nach Lage des Standortes ebenfalls zu überlegen. Der Grund für viele Einschränkungen bei der Futtersuche ist der Mensch und dessen Verhalten. Ein Wildvogelfutter 25 kg von einem seriösen Futtermittelhersteller oder/und Futtermittelhändler ist eine gute Investition aufgrund Haltbarkeit und Qualität.

 

Terrassenüberdachung Alu: Nutzen Sie die Vorteile

Eine Terrasse ist immer Sommer eine nette Sache, da sie ein verweilen an der frischen Luft erlaubt. Doch Sonne, Regen und andere Witterungseinflüsse können die Nutzbarkeit einer Terrassenüberdachung stark einschränken. Damit das aber gerade nicht passiert gibt es die Möglichkeit einer Überdachung, zum Beispiel mit einer Terrassenüberdachung Alu. 

Das ist eine Terrassenüberdachung Alu

Eine Terrassenüberdachung kann aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden, eine davon ist eine Terrassenüberdachung Alu. Hierbei wird die Grundkonstruktion der Terrassenüberdachung aus Aluminium hergestellt. Die Grundkonstruktion kann hierbei sehr unterschiedlich sein. Hier kommt es immer darauf an, um was für ein Modell es sich handelt. Den es gibt sowohl Modelle die nur aus zwei Pfosten bestehen und ansonsten an der Hauswand montiert wird, es gibt aber vollständig freistehende Terrassenüberdachungen. Im Vergleich zu anderen Materialien hat natürlich das Aluminium bei einer solchen Terrassenüberdachung große Vorteile. Durch die Beschichtung ist es nicht nur sicher vor Witterungseinflüssen, sondern hat auch ein dauerhaft gutes Aussehen. Zumal man sie durch die Beschichtung auch in verschiedenen Farben erhalten kann. Auch muss man in der Regel nicht ständig die Beschichtung erneuern. Terrassenüberdachungen gibt es grundsätzlich in einer Vielzahl von unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Und natürlich ist durch das Aluminium die Grundkonstruktion sehr robust. Was gerade je nach Region, wo es zum Beispiel viel Schnee gibt oder es häufig stürmt, auch kein unwichtiger Faktor sein kann.

Dach bei einer Terrassenüberdachung Alu

Natürlich besteht eine Terrassenüberdachung Alu nicht nur aus der Grundkonstruktion aus Aluminium, sondern braucht auch ein Dach. Das Dach ist natürlich nicht aus Aluminium, sondern kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. Hier bieten sich zum Beispiel Wellplatten an, die sowohl transparent, aber auch abgedunkelt sein können. Durch die vorhandene Grundkonstruktion bei einer Terrassenüberdachung Alu, werden die Platten einfach auf die vorhandenen Sparren gelegt und dann an ihnen befestigt. Die Montage vom Dach ist dadurch sehr einfach.

Terrassenüberdachung Alu: Weitere Angaben

Kauf einer Terrassenüberdachung Alu

Eine Terrassenüberdachung Alu gibt es je nach Modell in unterschiedlichen Ausführungen. So gibt es diese sowohl als Komplettangebot bei der auch die Dacheindeckung dabei ist oder als Modell, die nur aus der Grundkonstruktion besteht. Je nach Modell, Design und Größe ergeben sich unterschiedliche Kosten. Bevor man sich jetzt eine Terrassenüberdachung kauft, sollte man diese Faktoren einem Vergleich unterziehen. Vergleichen kann man über das Internet, aber auch durch die Einholung von Angeboten. Anhand der Unterschiede kann man dann auswählen, was für eine Terrassenüberdachung zur eigenen Terrasse passt und so die passende Terrassenüberdachung Alu dann kaufen.

 

Absaugung Werkstatt

Wenn in einer Werkstatt Holz oder Metall oder andere Werkstoffe verarbeitet werden, so kann es durch die Verarbeitung zu Staub, zu Spänen und dergleichen kommen. Damit man sauber arbeiten kann und aus Gründen der Sicherheit, gibt es die Notwendigkeit einer Absaugung Werkstatt. Doch gerade im Zusammenhang mit der Absaugung gibt es große Unterschiede, wie im nachfolgenden Artikel deutlich wird.

Absaugung Werkstatt

Notwendigkeit einer Absaugung Werkstatt

Wenn man etwas lackiert entstehen hierbei dämpfe, beim Schleifen und Sägen von Holz und Metall entsteht nicht nur Staub, sondern auch Späne. Je nach Raumgröße und Menge, die hierbei bei der Arbeit entstehen, kann dies schnell zu einer sehr großen Gefahr werden. Denn in solchen Fälle besteht die Gefahr einer Staubexplosion sowie generell eine Erhöhung der Explosionsgefahr. Aber ohne Explosionsgefahr ist zum Beispiel beim Lackieren von Werkstoffen es für die Mitarbeiter nicht gesund, wenn sie alle Dämpfe einatmen. Damit man dieses nicht muss, gibt es die Absaugung Werkstatt. Die Absaugung ist je nach Werkstatt und Produkt was man absaugen möchte, unterschiedlich gestaltet. Grundsätzlich kann man bei einer Absaugung zwischen einer mobilen und einer stationären Absaugung unterscheiden. Gerade in Holzwerkstätten werden oftmals stationäre Absaugungen eingesetzt. Hierbei sind alle Maschinen, wie Sägen und Hobel direkt über ein Rohrnetz an die Absaugung angeschlossen. Solche Anschlüsse haben neben dem Vorteil der Sicherheit, auch den Vorteil der Sauberkeit. Den durch den Druck wird alles Schmutz und Staub direkt abgesaugt, der Arbeitsplatz bleibt entsprechend sauber. Zugeleitet wird der Schmutz und der Staub in die Absauganlage, diese filtert es entsprechend und leitet es in Säcke oder andere Abfallbehältnisse.

Unterschiede bei einer Absaugung Werkstatt

Neben der stationären Absaugung Werkstatt, gibt es auch die mobile Variante. Diese ist gerade dann von Vorteil, wenn man unterschiedliche Arbeitsplätze in einer Werkstatt hat. Je nach Modell ist diese mit Rollen ausgestattet, sodass man die Absaugung leicht zum jeweiligen Einsatzort schieben kann. Der Anschluss der Absaugung kann man hierbei entsprechend ausrichten, sodass man zielgerichtet absaugen kann. Grundsätzlich muss man im Zusammenhang mit einer Absaugung Werkstatt wissen, man kann mit einer Absaugung nicht alles absaugen. So ist jede Absaugung entsprechend für ihren Bereich, zum Beispiel für die Absaugung von Dämpfen oder von Holzspänen und Staub ausgerichtet. Darauf muss man bei einer Absaugung Werkstatt achten. Absaugungen unterscheiden sich aber hinsichtlich der Menge, dem Volumen an Luft oder Material, die sie aufnehmen kann. Gerade wenn man mehrere Maschinen an eine Absaugung Werkstatt anschließen möchte, muss man hier auf das Volumen der Anlage achten.

Mehr Erfahren unter: https://www.airmex-absauganlagen.de/absaugung-werkstatt/

Kauf einer Absaugung Werkstatt

Möchte man seine Werkstatt mit einer Absaugung Werkstatt ausstatten, so hat man hier Wahl zwischen einer Vielzahl an Modellen. Gerade da es hier unterschiedliche Verwendungsbereiche und auch weitere Modellunterschiede gibt, sollte man vergleichen. Zumal es hier bei den Modellen auch Preisunterschiede gibt. Dementsprechend sollte man sich hier bei der Anschaffung einer Absaugung Werkstatt von Fachfirmen beraten lassen und mehrere Angebote einholen und dann vergleichen.

 

Solaranlage in Kamp Lintfort oder Umgebung gesucht?

Sie möchten eine Solaranlage installieren lassen und suchen einen Anbieter für die Region Kamp Lintfort? Eine Solaranlage in Kamp Lintfort ist beispielsweise von einem dort ansässigen Solartechnik-Unternehmen erhältlich. Allerdings gibt es vor Planung, Erwerb und Installation einer Solaranlage einiges zu beachten. Wir erklären nachfolgend mehr zum Thema Solaranlage und erläutern, was zu beachten ist.

Solaranlage – welche Unterschiede gibt es?

Es sind beispielsweise Photovoltaik-Anlagen und Solarthermie-Anlagen im Handel erhältlich. Eine Solarthermie-Anlage erzeugt Wärme, während eine Photovoltaik-Anlage Strom erzeugt. Mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie entweder den erzeugten Strom in das Stromnetz einspeisen und können Geld vom Staat erhalten (für die eingespeiste Kilowattstunde) oder Sie können den Strom selbst im Haushalt verbrauchen. Durch den Verbrauch des eigens erzeugten Stroms, kann die monatliche Stromrechnung reduziert werden. Welches Modell sich für Sie lohnt bzw. welche Solaranlage in Kamp Lintfort für Sie infrage kommt, können Sie sich von einem seriösen Solartechnik-Unternehmen berechnen lassen.

Solaranlage Kamp Lintfort – lohnt sich eine Photovoltaik-Anlage?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wenn Sie mit einer Photovoltaik-Anlage Strom in das Stromnetz einspeisen, dann erhalten Sie die sogenannte Einspeisevergütung. Durch die Einspeisevergütung können Sie, je nach erzeugter und eingespeister Strommenge, nach einiger Zeit die Kosten der Anlage (Erwerbs- und Installationskosten) wiedergewinnen. Eine Photovoltaik-Anlage kann sich, aufgrund der geringer werdenden Einspeisevergütung, unter Umständen nur bei Nutzung einer großen Dachfläche lohnen. Wenn Sie eine solche Anlage in Betracht ziehen, sollten Sie sich Kosten und Nutzen in einem Fachgeschäft für Solartechnik berechnen lassen. Der Installateur bzw. ein Mitarbeiter des Fachgeschäftes wird das Dach begutachten und ein sogenanntes Lastprofil (Analyse des Stromverbrauchs) erstellen.

Wenn Sie den Strom selbst nutzen möchten, dann können Sie bei der monatlichen Stromrechnung Geld einsparen. Allerdings muss die Solaranlage in Kamp Lintfort zunächst gekauft und installiert werden. Es gibt vom Staat Förderungen, beispielsweise in Form einer Bezuschussung des Stromspeichers. Welche Förderungen es genau gibt und wie groß das Einsparungspotenzial bei diesem Betreibermodell ist, kann Ihnen von seriösen Fachkräften erläutert werden.

Solaranlage Kamp Lintfort – thermische Solaranlage

Die thermische Solaranlage kann Ihnen helfen, Heizkosten einzusparen. Allerdings sollten bei der Kosten-Nutzen-Rechnung auch Installation, Betrieb und die Planung vorab in Betracht gezogen werden. All die genannten Faktoren kosten Geld. Wie eine thermische Solaranlage mit Zuschüssen oder durch zinsgünstige Darlehen erworben werden kann und wie Sie mit der Anlage Heizkosten einsparen können, das können Ihnen die Fachkräfte eines Solartechnik-Unternehmens erklären.

Solaranlage – worauf achten?

Bei Planung, Erwerb und Betrieb einer Solaranlage in Kamp Lintfort, sollten Sie auf die Beauftragung einer seriösen Solartechnik-Firma Wert legen. Lassen Sie sich eingehend beraten und holen Sie sich kompetente Hilfe, damit Sie Kosten und Nutzen einer Solaranlage in Kamp Lintfort im Blick behalten.

Biergartenmöbel für Veranstaltungen

Biergartenmöbel können Sie nicht nur auf großen Volksfesten einsetzen. Sie eignen sich auch für den Außenbereich Ihres Restaurants. Festzeltmöbel können Sie weiterhin in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse einsetzen. Die Möbel aus wetterfestem Holz passen fast immer und verleihen jeder Umgebung ein natürliches Flair. 

Für jeden Zweck finden Sie geeignete Biergartenmöbel

Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen, sollten Sie, falls Sie ein Café oder ein Restaurant mit Außenbereich betreiben, geeignete Biergartenmöbel beschaffen. Einzelne Stühle, kleine Tische und Stehtische passen oft besser als eine Festzeltgarnitur, da sie Ihnen mehr Flexibilität beim Kombinieren bieten.

Biergartenmöbel – eine stylische Alternative zu konventionellen Gartenmöbeln

biergartenmöbelBiergartenmöbel sind nicht nur in der Gastronomie, sondern auch als stylishe Alternative zu konventionellen Gartenmöbeln sehr beliebt. Für einen kleinen Tisch mit einigen Stühlen finden Sie immer einen Platz. Besonders praktisch sind klappbare Stühle. Diese lassen sich über den Winter platzsparend aufbewahren. Beim Kauf der Tische haben Sie die Auswahl zwischen runden und eckigen Formen. Vielen Personen gefällt ein runder Biergartentisch besser, da er harmonischer wirkt. Falls Sie allerdings mehrere Tische benötigen, sind eckig geformte Biergartentische praktischer. Diese können Sie bei Bedarf zu einer langen Tafel zusammenstellen. Auf welchen Stühlen Ihre Gäste bequem sitzen, finden Sie durch eine Sitzprobe heraus.

Biergartenmöbel – Materialien und Pflege

Biergartenmöbel aus Holz sind zeitlose Klassiker. Allein ihr Anblick sorgt augenblicklich für gute Laune. Damit Sie lange Freude an Ihren Biergartenmöbeln haben, müssen Tische und Stühle aus massivem, stabilen Holz gefertigt sein. Das Gestell muss aus lackiertem Metall bestehen, damit Ihre Biergartenmöbel wetterfest, frostsicher und standfest sind. Die Materialkombination Holz und Metal hat sich seit langer Zeit beim Einsatz auf Volksfesten und Jahrmärkten mit großem Publikumsandrangbewährt. Da Biergartenmöbel aufgrund Ihrer Materialien nicht viel Pflege beanspruchen, können Sie sich voll Ihren Kunden beziehungsweise Gästen widmen.

Biergartenmöbel – Varianten und Bestandteile

Festzeltmöbel werden Ihnen in runder und eckiger Bauform mit einem klappbaren Gestell aus Metall angeboten. Die Breite der Tische variiert bei verschiedenen Modellen zwischen 70 cm und 120 cm. Besonders bequem sitzen Ihre Gäste und Kunden auf Stühlen, die mit Armlehnen und einer Rückenlehne bestückt sind. Falls Sie Festzeltmöbel als Sitzgelegenheit für Ihren kleinen Balkon kaufen möchten, ist eine kleine Biergartensitzbank für zwei Erwachsene zu empfehlen. Diese kompakten Biergartenmöbel sind wahlweise ebenfalls mit Armlehnen und Rückenlehne bestellbar.

Eine klassische Biergartenbank ohne Armlehnen und Rückenlehne bietet acht Personen bequeme Sitzplätze. Mit Kissen beziehungsweise Polstern können Sie den Sitzkomfort zusätzlich erhöhen. Diese Festzeltmöbel eignen sich besonders für Großveranstaltungen, zu denen Sie viele Gäste erwarten. Wenn Sie die Festzeltmöbel nicht mehr benötigen, können Sie die Gestelle aus Metall einklappen und Ihre Bänke hintereinander bis zum nächsten Event platzsparend stapeln.

Mehr dazu erfahren